Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie informiert Sie darüber, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wenn Sie unsere Website besuchen, und klärt Sie über Ihre Datenschutzrechte und den gesetzlichen Schutz auf.

Einführung

Willkommen bei der Datenschutzrichtlinie von AAF Power & Industrial (fortan AAF), einer Abteilung von AAF International. Diese Datenschutzrichtlinie wird Sie darüber informieren, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wenn Sie unsere Website (unabhängig davon, von wo aus Sie sie besuchen) („Website“) und die Seiten der sozialen Medien besuchen. Wenn Sie uns telefonisch kontaktieren, informieren wir Sie über Ihre Datenschutzrechte und wie Sie das Gesetz schützt. Sie beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verwenden und verarbeiten und wie wir dabei unsere rechtlichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber einhalten. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig, und wir verpflichten uns, Ihre Rechte zu schützen und zu wahren.

Für die Zwecke der geltenden Datenschutzvorschriften ist AAF Limited mit Sitz in Bassington Lane, Bassington Industrial Estate, Cramlington, NE23 8AF, England, und der eingetragenen Firmennummer 00875806 („wir“, „unser“ oder „uns“) ist der „Controllerihrer personenbezogenen Daten. Das bedeutet, dass wir entscheiden, warum und wie Ihre personenbezogenen Daten verwenden, und dass wir für deren Schutz verantwortlich sind.

Unser globaler Datenverantwortlicher ist Herr Yamamoto von Daikin Industries Limited, der schriftlich kontaktiert werden kann unter: – FAO Global Data Protection Officer, Daikin Industries Ltd, Osaka Umeda Twin Towers South, 1-13-1 Umeda, Kita-ku, Osaka, 530-0001, Japan.

Unsere Kontakt- und Unternehmensinformationen finden Sie am Ende dieses Hinweises.

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Bitte besuchen Sie diese Seite regelmäßig, da wir alle Änderungen hier veröffentlichen werden. Wenn Sie mit irgendeinem Aspekt dieser Datenschutzrichtlinie unzufrieden sind, haben Sie möglicherweise gesetzliche Rechte, die wir anschließend, soweit zutreffend, beschrieben haben.

Wenn Sie die Website nutzen oder offline mit uns interagieren, erheben und verwenden wir Informationen über Sie, um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen sowie den Kundendienst anbieten zu können. Wir können einige oder alle der unten aufgeführten Informationen sammeln, die uns bei folgenden Punkten hilfreich sind:

Informationen, die Sie online über die Website eingeben oder uns telefonisch oder per E-Mail mitteilen, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Kontaktdaten, Ihrer Faxnummer, Ihrer Produktvorlieben, Ihrer Bankverbindung und Ihrer Anmeldedaten. Wir sammeln diese Daten auf verschiedene Weise, z. B. wenn Sie sich bei uns für ein Konto registrieren und/oder uns über die Website kontaktieren;

  • Informationen, die Sie über Kontaktformulare auf der Website übermitteln, sowie jegliche Korrespondenz, die wir mit Ihnen per E-Mail oder Telefon führen;
  • Details zu Ihren Marketingvorlieben, wenn Sie sich anmelden,um Aktualisierungen oder Angebote von uns zu erhalten, einschließlich Ihrer Interessengebiete;
  • Ihren Identifizierer der sozialen Medien, alle Informationen, die Sie auf unseren sozialen Medien-Seiten posten, oder Beiträge, in denen Sie einen Hashtag oder eine Erwähnung in Bezug auf uns enthalten, sowie Informationen über Ihre Aktivitäten auf unseren sozialen Media-Seiten im Allgemeinen (z. B. die Uhrzeit und das Datum Ihrer Beiträge);
  • zusätzliche Angaben, die Sie bei einem unserer Events machen, einschließlich Bilder und Informationen, die Sie in Umfragen angeben;
  • Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie an einem Wettbewerb teilnehmen;
  • zusätzliche Informationen, die Sie uns mitteilen möchten; und
  • technische Informationen in Bezug auf Ihren Besuch, einschließlich der Details über Ihre Besuche auf der Website und Ihre Navigation auf der Website, Verkehrsdaten, Kommunikationsdaten, Informationen über das Gerät, das Sie für den Zugriff auf die Website verwenden, Ihre Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse), mit der Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist, Ihre Anmeldeinformationen, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform.

Des Weiteren sammeln wir auch automatisch Informationen darüber, wie Besucher unsere Website nutzen, indem wir Cookies und ähnliche Technologien verwenden, sofern diese nicht für das Funktionieren der Website unerlässlich sind und Sie ihrer Verwendung zugestimmt haben. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir Cookies verwenden und wie Sie sie deaktivieren können, lesen Sie bitte unseren Hinweis zu Cookies. Einige der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, sind erforderlich, damit wir unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen oder anderen gegenüber erfüllen können. Weitere Dinge können einfach notwendig sein, um sicherzustellen, dass unsere Beziehung reibungslos funktioniert.

Je nach Art der betreffenden personenbezogenen Daten und der Rechtsgrundlage (d. h. die„Rechtsbasis“), auf denen die Verarbeitung dieser Daten beruht, kann es sein, dass wir nicht in der Lage sind, unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, oder dass wir in extremen Fällen nicht in der Lage sind, unsere Beziehung zu Ihnen fortzusetzen, wenn Sie sich weigern, uns diese Daten zur Verfügung zu stellen.

Details der Rechtsbasis, auf die wir uns stützen, um Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten zu können, finden Sie auf Wie wir Ihre Informationen verwenden.

Die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, und die datenschutzrechtliche Basis, auf die wir uns dabei stützen, werden anschließend erläutert.

Wenn Sie Ihre ZUSTIMMUNG erteilt haben

Wir sind auf Ihr Einverständnis angewiesen, Ihnen die folgenden Informationen zu senden, wenn wir Sie auf der Website dazu auffordern:

  • elektronische Marketingmitteilungen über unsere Produkte und Dienstleistungen und um Sie über Neuigkeiten und Aktualisierungen, Veranstaltungen, Werbeaktionen und Wettbewerbe der Industrie zu informieren, einschließlich per E-Mail und SMS; und
  • personenbezogene Daten, die von nicht unbedingt erforderlichen Cookies auf der Website gesammelt werden (siehe unsere Hinweis zu Cookies für weitere Informationen).

Wir sind auf das Einverständnis angewiesen, um Ihre Namen und Ihr Bild für Werbezwecke zu verwenden. Wir sind zum Beispiel auf die Zustimmung angewiesen, um Gewinner künftiger Wettbewerbe oder Gewinnspiele in der Werbung nennen zu können.

Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen. Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „Marketing“ weiter unten.

Wenn es erforderlich ist, einen VERTRAG abzuschließen oder auf Ihren Wunsch hin Schritte zum Abschluss eines VERTRAGES durchzuführen

Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten kann erforderlich sein, um einen Vertrag, den Sie mit uns geschlossen haben, zu erfüllen oder um die von Ihnen gewünschten Schritte zum Abschluss eines Vertrags durchzuführen. Wenn Sie zum Beispiel ein Produkt bei uns kaufen, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihre Bestellung zu bearbeiten, Ihnen das Produkt zuzusenden, die Rechnung auszustellen und um Ihre Anfragen zu beantworten. Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden, um Sie über Änderungen unserer Dienstleistungen zu informieren.

Wenn es eine GESETZLICHE VORSCHRIFT gibt

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, einschließlich dann, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind:

  • den Behörden oder der Polizei und anderen strafrechtlichen Ermittlungsstellen zu antworten oder sie zu unterstützen;
  • um Sie zu identifizieren, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, oder um Sie zu authentifizieren, wenn Sie in Ihr Konto einloggen;
  • um die Richtigkeit der Daten zu überprüfen, die wir von Ihnen gespeichert haben; und
  • um einem Antrag von Ihnen in Bezug auf die Ausübung Ihrer Rechte nachzukommen (wenn Sie uns z. B. gebeten haben, Sie nicht zu Marketingzwecken zu kontaktieren, werden wir dies in unserer Ausschlussliste vermerken, um Ihrem Antrag nachzukommen).

Wenn es in Ihrem VITALEN INTERESSE liegt

Wenn wir Ihnen Produkte geliefert haben, können wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Sie zu kontaktieren, wenn wir Ihnen dringende Sicherheits- oder Produktrückrufe mitzuteilen haben oder wenn wir anderweitig ausreichend Gründe dafür haben, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einen potenziellen Schaden für Sie verhindern oder verringern wird. Es liegt in Ihrem vitalen Interesse, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auf diese Weise verwenden.

Wenn ein LEGITIMES INTERESSE besteht

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten, wenn dies für die Verfolgung der folgenden legitimen Interessen erforderlich ist (unabhängig davon, ob es sich dabei um unsere eigenen, um die Interessen unseres Unternehmens oder um die Interessen Dritter handelt):

Die Verarbeitung ist notwendig, damit wir unser Geschäft, unsere Marken und Produkte bewerben und die Reichweite und Wirksamkeit unserer Kampagnen messen können

  • um Ihnen per Telefon, E-Mail oder Post Marketinginformationen zukommen zu lassen;
  • zu Analysezwecken und zur Gewinnung von Einblicken, um über unsere Marketingstrategien zu informieren und um Ihre Besuchererfahrung zu verbessern;
  • um unsere Marketingkommunikation auf Ihre Aktivitäten und Interessen abzustimmen und zu personalisieren;
  • um zu erkennen und aufzuzeichnen, wann Sie die Website oder elektronische Mitteilungen erhalten, geöffnet oder genutzt haben (weitere Informationen finden Sie in unserem Hinweis zu Cookies);
  • mathematische und statistische Methoden zu verwenden, um auf der Grundlage Ihrer Daten auf Sie zugeschnittene Informationen und Angebote zu erstellen, einschließlich der Erstellung von Prognosen in Bezug auf Ihr Verhalten. Dies kann die Prognose Ihrer Vorlieben, geeigneter Produktempfehlungen oder der Wahrscheinlichkeit eines weiteren Kaufs umfassen;

Für uns erforderliche Verarbeitung, damit wir Website-Besucher und Kunden bei ihren Anfragen unterstützen können

  • um die Ihnen an uns gerichteten Korrespondenz beantworten und die von Ihnen an uns gerichteten Anfragen in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen auszuführen;

Für uns erforderliche Verarbeitung, damit wir auf die sich ändernden Marktbedingungen und die Bedürfnisse unserer Gäste und Besucher reagieren können

  • um unsere Produkte und Dienstleistungen zu analysieren, zu bewerten und zu verbessern, damit Ihr Besuch und Ihre Nutzung der Website und der Seiten in den sozialen Medien nützlicher und angenehmer werden (wir werden in der Regel Daten von vielen Personen zusammenfassen, so dass Sie nicht persönlich identifiziert werden können);
  • um Marktforschung und -analysen durchzuführen (oder einen Dritten damit zu beauftragen) (einschließlich der Kontaktaufnahme mit Ihnen im Rahmen von Kundenumfragen), damit wir Sie und Ihre Bedürfnisse als Kunde besser verstehen können;
  • zu Zwecken der Produktentwicklung und der statistischen Recherche;
  • um sicherzustellen, dass der Inhalt der Website für Sie so effektiv wie möglich dargestellt wird;

Für uns erforderliche Verarbeitung, damit wir die administrativen und technischen Aspekte unseres Geschäfts effizient und effektiv betreiben können

  • um Sie über Änderungen unserer Dienstleistungen zu informieren;
  • zur Verwaltung der Website und unserer sozialen Medien-Seiten sowie für interne Abläufe, einschließlich Fehlerbehebung, Tests und statistische Zwecke;
  • zur Verhinderung von Betrug und anderen kriminellen Aktivitäten;
  • um die Richtigkeit der Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu überprüfen und Sie als Kontoinhaber oder Besucher besser zu verstehen;
  • für die Netz- und Informationssicherheit, damit wir Maßnahmen ergreifen können, um Ihre Daten vor Verlust oder Beschädigung, Diebstahl oder unberechtigtem Zugriff zu schützen;
  • um mit Ihnen in Bezug auf administrative, rechtliche und geschäftliche Angelegenheiten zu korrespondieren oder zu kommunizieren;
  • zum Zweck der Umstrukturierung oder Reorganisation des Unternehmens oder des Verkaufs unseres Geschäfts oder unserer Vermögenswerte;
  • für Effizienz, Genauigkeit oder andere Verbesserungen unserer Datenbanken und Systeme, zum Beispiel durch die Kombination von Systemen oder die Konsolidierung von Datensätzen, die wir über Sie besitzen;
  • zur Durchsetzung oder zum Schutz unserer vertraglichen oder sonstigen gesetzlichen Rechte oder zur Einleitung von oder Verteidigung bei Gerichtsverfahren;
  • um Sie über Aktualisierungen unserer Bedingungen und Richtlinien zu informieren;
  • für unsere internen Zwecke, wie Qualitätskontrolle, Performance der Website, Systemverwaltung und Auswertung der Nutzung der Website, damit wir Ihnen verbesserte Dienstleistungen anbieten können;
  • um Ihnen zu ermöglichen, sich für andere Websites und Dienstleistungen zu registrieren, die wir oder unsere Konzerngesellschaften betreiben, um diese Registrierungsprozesse für Sie angenehmer zu gestalten;
  • in dem seltenen Fall, dass wir die Bereitstellung der Website einstellen, Ihre personenbezogenen Daten, die in unseren Datenbanken im Zusammenhang mit der Website gespeichert sind, mit denen eines anderen ähnlichen oder verwandten Online-Dienstes, den wir oder eines unserer Konzernunternehmen betreiben, zu übertragen und zu kombinieren. Wenn wir dies tun, werden wir Ihnen immer eine E-Mail schicken, um Sie im Voraus über diese Änderungen zu informieren und um Ihnen die Teilnahme an den Funktionen der Website zu ermöglichen, wenn Sie dies wünschen;
  • zur Bewertung und Verbesserung unseres Kundendienstes durch Aufzeichnungen von Gesprächen mit unseren Kontaktzentren; und
  • für andere allgemeine Verwaltungszwecke, einschließlich der Bearbeitung Ihrer Anfragen (auch über soziale Medien), Beschwerden oder Ansprüche, und um Ihnen Servicenachrichten zu senden.

Wir können Ihre Präferenzen für den Erhalt von Marketinginformationen direkt von uns per E-Mail auf folgende Weise erfassen:

  • wenn Sie das Formular ausfüllen, um mehr Informationen zu erhalten, und sich für den Erhalt weiterer Kommunikationen von uns entscheiden; oder
  • wenn Sie sich für ein Konto anmelden, werden wir Sie fragen, ob Sie dem Erhalt von Marketinginformationen direkt von uns zustimmen möchten.

Von Zeit zu Zeit können wir Sie bitten, Ihre Marketingvorlieben zu aktualisieren, indem wir Sie bitten, zu bestätigen, dass Sie damit einverstanden sind, weiterhin Marketinginformationen von uns zu erhalten.

Sie haben das Recht, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke auf eine der oben genannten Arten jederzeit abzulehnen. Wie Sie dies tun können, erfahren Sie unter Ihre Rechte .

Wir können Ihre Nutzung der Website überwachen und Ihre IP-Adresse, das Betriebssystem und den Browsertyp sowie den geografischen Standort zu Zwecken der Systemverwaltung aufzeichnen.

Wir erfassen angesammelte statistische Daten über die Besucher der Website sowie Daten über Verkaufs- und Verkehrsmuster. Diese Informationen identifizieren keine Nutzer in Bezug auf persönliche Fähigkeiten. Wir verwenden diese Informationen nicht, um Profile über einzelne Nutzer zu erstellen: Sie enthalten lediglich allgemeine Informationen bezüglich der Nutzer der Website.

Ein Cookie (und andere Technologien wie Pixel und Beacons) ist eine kleine Datendatei, die in Ihrem Browser oder auf der Hardware Ihres Computers oder eines anderen Geräts gespeichert wird, damit eine Website Sie als Nutzer erkennen kann, wenn Sie die Website erneut besuchen.

Wir verwenden nicht unbedingt nötige Cookies, wenn Sie uns die Erlaubnis dazu geben, und grundlegende Cookies auf der Website. Weitere Informationen über die Art von Cookies und Tracking-Technologien, die wir auf der Website verwenden und warum, und wie man sie akzeptiert oder ablehnt, finden Sie auf Hinweis zu Cookies.

Wir können Ihre Daten an folgende vertrauenswürdige Dritte weitergeben:

  • eine unserer Konzerngesellschaften, wenn dies erforderlich ist und in Übereinstimmung mit den Gesetzen zur Datenübermittlung;
  • Steuer-, Rechnungsprüfungs- oder andere Behörden, wenn wir der Meinung sind, dass das Gesetz oder andere Vorschriften die Weitergabe dieser Daten erfordern (z. B. aufgrund einer Anfrage einer Steuerbehörde oder in Verbindung mit einem zu erwartenden Rechtsstreit);
  • Anwälte, die uns in rechtlichen und regulatorischen Fragen beraten;
  • externe Berater, die Einblicke in die Industrie, Marktforschung und technische Unterstützung bieten;
  • Auditoren und Buchhalter, die Finanzunterlagen erstellen und prüfen, Finanzvorgänge bewerten und dabei helfen, die Effizienz zu steigern;
  • IT-technische Unterstützungsfunktionen, IT-Berater und Drittanbieter von Analysediensten, die an unseren Geschäftstechnologiesystemen Test-, Forschungs- und Entwicklungsarbeiten durchführen;
  • Dritte zum Zweck der Auftragserfüllung, Lieferung, Kundenbetreuung und Lagerung;
  • ausgelagerte IT-Anbieter, mit denen wir eine entsprechende Datenverarbeitungsvereinbarung (oder ähnliche Schutzmaßnahmen) getroffen haben;
  • Soziale Medien-Plattformen wie Facebook, Instagram, LinkedIn und YouTube (zusammenfassend „soziale Medien-Plattformen“) (weitere Einzelheiten finden Sie anschließend im Abschnitt „soziale Medien-Plattformen“);
  • wenn ein Konzernunternehmen mit einem anderen Unternehmen fusioniert oder von einem anderen Unternehmen übernommen wird, können wir Ihre personenbezogenen Daten an die neuen Eigentümer des Unternehmens sowie an Verwalter oder Insolvenzverwalter weitergeben, sofern diese involviert sind (und Sie über diese Weitergabe informieren); und
  • wenn wir Ihre Daten weitergeben müssen, um gesetzliche oder behördliche Anforderungen zu erfüllen, oder wenn wir unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchsetzen oder anwenden müssen oder um unsere Rechte, unser Eigentum oder unsere Kunden zu schützen usw. Dies kann den Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen in Bezug auf den Schutz vor Betrug und der Reduzierung des Kreditrisikos beinhalten.

Wir nutzen eine Reihe verschiedener sozialer Medien-Plattformen, um mit Ihnen zu kommunizieren und um Produkte und Dienstleistungen zu bewerben. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten über diese Plattformen auf unterschiedliche Weise:

Seiten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie auf unseren offiziellen Seiten von YouTube, LinkedIn und anderen sozialen Medien-Plattformen Inhalte posten oder anderweitig mit uns interagieren. Wir nutzen auch den Page Insights Service für LinkedIn, um statistische Informationen und Berichte über Ihre Interaktionen mit den von uns auf diesen Plattformen verwalteten Seiten und deren Inhalt einzusehen. Wo diese Interaktionen aufgezeichnet werden und Teil der Informationen sind, auf die wir über diesen Page Insights Service zugreifen, sind wir und die entsprechende Plattform gemeinsam für die Verarbeitung verantwortlich, die für die Bereitstellung dieser Dienstleistung für uns erforderlich ist.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten auf sicheren Servern im Vereinigten Königreich und im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR).

Ihre personenbezogenen Daten können außerhalb des Vereinigten Königreichs und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) an Dritte übermittelt werden, die unter Weitergabe Ihrer Daten an Dritte beschrieben sind.

Wir möchten sicherstellen, dass Ihre personenbezogenen Daten auf sichere Weise gespeichert und übertragen werden. Wir übermitteln daher nur dann Daten außerhalb des Vereinigten Königreichs und des EWR, wenn dies mit den Datenschutzgesetzen vereinbar ist und die Art der Übermittlung angemessene Garantien in Bezug auf Ihre Daten bietet, zum Beispiel:

  • durch eine konzerninterne Vereinbarung zwischen den Konzernunternehmen, die die derzeitigen Standardvertragsklauseln enthält, die von der Europäischen Kommission und dem britischen Datenbeauftragten oder einer anderen zuständigen Behörde für die Übermittlung personenbezogener Daten in Länder ohne angemessene Datenschutzgesetze angenommen wurden;
  • durch eine Datenübertragungsvereinbarung mit einem Dritten, die die aktuellen Standardvertragsklauseln enthält, die von der Europäischen Kommission, dem britischen Datenbeauftragten oder einer anderen zuständigen Behörde für die Übermittlung personenbezogener Daten in Länder ohne angemessene Datenschutzgesetze angenommen wurden;
  • durch die Übermittlung Ihrer Daten von Konzerngesellschaften innerhalb des Vereinigten Königreichs und des EWR an Konzerngesellschaften in anderen Gerichtbarkeiten im Rahmen eines gültigen internationalen Transferrahmens;
  • durch die Übermittlung Ihrer Daten in ein Land, in dem die Europäische Kommission, der britische Datenbeauftragte oder eine andere zuständige Behörde die Angemessenheit des Datenschutzniveaus dieses Landes durch seine Gesetzgebung festgestellt hat;
  • wenn sie für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen uns und einem Dritten erforderlich ist und die Übermittlung in Ihrem Interesse für die Zwecke dieses Vertrags erfolgt; oder
  • wenn Sie der Übermittlung zugestimmt haben.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Vereinigten Königreichs und des EWR übermitteln und das betreffende Land oder Gebiet über keine angemessenen Datenschutzstandards verfügt, werden wir alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie bearbeitet werden. Sie können diese einsehen, indem Sie sich unter anschließend angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

Wir nehmen es ernst, Ihre Daten zu schützen. Aus diesem Grund ergreifen wir geeignete Maßnahmen, um den unbefugten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und deren Missbrauch zu verhindern.

Wir haben ein Managementsystem und setzen geeignete Sicherheitsmaßnahmen ein, um die Integrität und Sicherheit aufrechtzuerhalten und den unbefugten Zugriff, den Verlust, die Manipulation oder das Durchsickern usw. von personenbezogenen Daten zu verhindern. Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten an Unterauftragnehmer vergeben wird, bemühen wir uns, diese personenbezogenen Daten zu schützen. Dazu wählen wir Unterauftragnehmer aus, die mit personenbezogenen Daten angemessen umgehen, und schreiben dem Unterauftragnehmer die erforderlichen Maßnahmen für eine angemessene Verwaltung der personenbezogenen Daten vor.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre personenbezogenen Daten missbraucht werden, verloren gegangen sind oder Unbefugte darauf zugreifen, teilen Sie uns dies bitte unverzüglich mit, indem Sie sich an unsere Rechts- und Compliance-Abteilung oder unseren globalen Datenbeauftragten wenden, dessen Details am Ende dieses Hinweises angegeben sind.

Leider ist die Übertragung von Daten über das Internet nicht völlig sicher. Obwohl wir unsere üblichen Verfahren anwenden und die gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz Ihrer Daten einhalten, können wir die Sicherheit Ihrer an die Website übermittelten Daten nicht garantieren. Jede Übermittlung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.

Die Website kann von Zeit zu Zeit Links zu und von anderen Websites enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben müssen und dass wir für diese Websites oder für deren Datenschutzrichtlinien keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Bitte überprüfen Sie diese Datenschutzrichtlinien, bevor Sie Ihre Daten an diese Websites übermitteln.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für den Zweck, für den die Daten erhoben wurden, erforderlich ist. Wir überprüfen den Zweck, für den die personenbezogenen Daten erhoben werden, um festzustellen, wie lange wir sie aufbewahren müssen, und löschen Ihre Daten auf eine sichere Art, wenn sie nicht mehr benötigt werden.

Wenn es nicht mehr notwendig ist, Ihre Daten aufzubewahren, werden wir die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, aus unseren Systemen löschen (entweder durch Löschen oder Anonymisieren dieser Daten). Danach können wir zusammengefasste Daten (aus denen Sie nicht identifiziert werden können) für analytische und statistische Zwecke aufbewahren.

Nach dem Datenschutzrecht haben Sie eine Reihe von Rechten in Bezug auf Ihre Daten. Im Zusammenhang mit bestimmten Rechten können wir Sie um Informationen bitten, um Ihre Identität zu bestätigen und uns gegebenenfalls bei der Suche nach Ihren personenbezogenen Daten zu helfen. Mit Ausnahme seltener Fälle werden wir Ihnen innerhalb eines Monats antworten: (i) das Datum, an dem wir Ihre Identität bestätigt haben, oder (ii) wenn wir dies nicht tun müssen, weil wir bereits über diese Informationen verfügen, das Datum, an dem wir Ihre Anfrage erhalten haben.

Recht auf Widerspruch

Dieses Recht gibt Ihnen die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn wir dies aus einem der folgenden Gründe tun:

  • wenn wir uns auf unsere berechtigten Interessen berufen, um Ihre Daten zu verarbeiten;
  • um uns in die Lage zu versetzen, eine Aufgabe im öffentlichen Interesse zu erfüllen oder öffentlichen Zwang auszuüben;
  • um Ihnen direkt Marketing-Material zuzusenden und wo Ihr Recht auf Widerruf der Zustimmung nicht gilt; oder
  • für wissenschaftliche, historische, Forschungs- oder statistische Zwecke.

Mit Ausnahme der Zwecke, für die wir sicher sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin verarbeiten können, werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Einklang mit Ihrem Widerspruch vorübergehend einstellen, bis wir die Angelegenheit untersucht haben. Wenn wir der Meinung sind, dass Ihr Widerspruch gemäß Ihren datenschutzrechtlichen Rechten gerechtfertigt ist, werden wir die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke dauerhaft einstellen. Andernfalls werden wir Ihnen eine Begründung dafür geben, warum wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin verwenden müssen.

Recht auf Widerruf der Zustimmung

Wenn wir Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Aktivitäten (z. B. für Marketingzwecke) erhalten haben, können Sie diese Zustimmung jederzeit widerrufen. Wir werden die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für diesen Zweck dann einstellen, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass es eine alternative Rechtsgrundlage gibt, die die weitere Verarbeitung Ihrer Daten für diesen Zweck rechtfertigt. In diesem Fall werden wir Sie diesbezüglich informieren. Wenn Sie Ihre Zustimmung zurückziehen, ist die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten vor Ihrem Widerruf weiterhin rechtmäßig.

Wenn Sie Ihre Zustimmung zu Marketingmitteilungen zurückziehen möchten, verwenden Sie bitte das Abmeldetool in der jeweiligen Mitteilung oder aktualisieren Sie Ihre Präferenzen im Bereich „Konto“ auf der Website.

Recht auf Zugang („Anträge Betroffener auf Zugang“)

Sie können uns jederzeit um eine Kopie der über Sie gespeicherten Daten bitten und uns auffordern, diese Daten zu ändern, zu aktualisieren oder zu löschen. Wenn wir Ihnen Zugang zu den Informationen gewähren, die wir über Sie gespeichert haben, stellen wir Ihnen dafür keine Gebühren in Rechnung, es sei denn, dies ist gesetzlich zulässig. Wenn Sie weitere Kopien dieser Informationen bei uns anfordern, können wir Ihnen eine angemessene Verwaltungsgebühr in Rechnung stellen. Wenn wir gesetzlich dazu berechtigt sind, können wir Ihren Antrag ablehnen. Wenn wir Ihren Antrag ablehnen, werden wir Ihnen immer die Gründe dafür mitteilen.

Wenn Sie einen Antrag auf Zugang zu Ihren Daten stellen möchten, wäre es für die Bearbeitung Ihres Antrags hilfreich, wenn Sie die Betreffzeile „Antrag Betroffener auf Zugang“ verwenden oder dies am Telefon angeben, wenn Sie uns kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass dies nicht verpflichtend ist und wir auch ohne diesen Hinweis alle Anfragen bearbeiten werden.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, zu beantragen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen löschen. Normalerweise besteht dieses Recht, wenn:

  • die Daten nicht mehr erforderlich sind;
  • sie Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer Daten widerrufen haben und es keinen anderen triftigen Grund für uns gibt, damit fortzufahren;
  • die Daten unrechtmäßig verarbeitet worden sind;
  • die Löschung der Daten erforderlich ist, damit wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen können; oder
  • sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einlegen und wir keine zwingenden berechtigten Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen können.

Wir sind nur unter bestimmten Umständen berechtigt, Ihrem Antrag auf Löschung der Daten abzulehnen, werden Ihnen aber immer unsere Gründe dafür mitteilen.

Wenn wir einem berechtigten Antrag auf Löschung von Daten nachkommen, werden wir alle angemessenen Schritte unternehmen, um die betreffenden Daten zu löschen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht zu beantragen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen einschränken, z. B. wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, bestreiten, wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen widersprechen oder wenn Sie beantragen, dass wir sie im Zusammenhang mit einem Gerichtsverfahren aufbewahren. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben haben, werden wir diese über die eingeschränkte Verarbeitung informieren, es sei denn, dies ist unmöglich oder mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden. Wir werden Sie selbstverständlich benachrichtigen, bevor wir eine Einschränkung in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufheben.

Wir dürfen Ihre Daten nur dann verarbeiten, wenn wir Ihre Einwilligung haben oder gesetzlich dazu befugt sind, z. B. zu Speicherzwecken, zum Schutz der Rechte einer anderen Person oder eines Unternehmens oder im Zusammenhang mit einem Gerichtsverfahren.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, uns aufzufordern, ungenaue oder unvollständige personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu berichtigen. Wenn wir diese personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben haben, werden wir diese über die Berichtigung informieren, es sei denn, dies ist unmöglich oder mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden. Sie können auch Details von Dritten beantragen, an die wir die unrichtigen oder unvollständigen personenbezogenen Daten weitergegeben haben. Wenn wir der Meinung sind, dass es angemessen ist, Ihren Antrag abzulehnen, werden wir die Gründe für diese Entscheidung erklären.

Sie können auf bestimmte Teile Ihrer Daten zugreifen und diese aktualisieren, indem Sie sich auf der Website in Ihr Konto einloggen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Wenn Sie es wünschen, haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zwischen Dienstleistern zu übertragen, wobei wir auf Ihre Zustimmung oder die Erfüllung Ihres Vertrags als rechtmäßige Grundlage für die Verwendung dieser Daten angewiesen sind. Das bedeutet, dass Sie die Einzelheiten, die wir über Sie gespeichert haben, an einen Dritten weitergeben können. Damit Sie dies tun können, stellen wir Ihnen Ihre Daten in einem gängigen maschinenlesbaren Format zur Verfügung, damit Sie die Daten übertragen können. Alternativ können wir die Daten auch direkt in Ihrem Namen übermitteln, wenn dies technisch möglich ist.

Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungen

Unter bestimmten Umständen können Sie Widerspruch gegen eine Entscheidung einlegen, die über Sie auf der Grundlage einer rein automatisierten Verarbeitung getroffen wurde und für die keine gesetzliche Grundlage besteht. Sie können uns auch bitten, dass wir solche Entscheidungen nicht mehr ausschließlich durch automatisierte Verarbeitungen treffen.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, bei Ihrer örtlichen Aufsichtsbehörde, die im Vereinigten Königreich das Büro des Datenbeauftragten ist, eine Beschwerde einzureichen. Sie können sie auf folgende Weise kontaktieren:

  • Telefonnummer: 0303 123 1113
  • E-Mail-Adresse: casework@ico.org.uk
  • Beitrag: Büro des Datenbeauftragten, Wycliffe House, Water Lane, Wilmslow, Cheshire SK9 5AF

Wie Sie Ihre Rechte ausüben können

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte, wie es unter Wie können Sie uns kontaktieren beschrieben ist. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Kommunikationen aufbewahren können, damit wir die von Ihnen angesprochenen Probleme lösen können.

Wir können jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, indem wir eine Kopie der geänderten Mitteilung auf der Website veröffentlichen oder Ihnen gegebenenfalls eine E-Mail mit dieser Mitteilung schicken.  Alle Änderungen treten 7 Tage nach dem Datum unserer E-Mail oder dem Datum, an dem wir die geänderten Bedingungen auf der Website veröffentlichen, in Kraft, je nachdem, was früher eintritt.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, einschließlich Ihrer Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an unsere Rechts- und Compliance-Abteilung unter picompliance@aafintl.com oder per Post an AAF Limited, Bassington Lane, Bassington Industrial Estate, Cramlington, NE23 8AF, Vereinigtes Königreich.

Oder kontaktieren Sie unseren globalen Datenschutzbeauftragten per E-Mail unter globalprivacy@daikin.co.jp oder per Post an:

FAO Global Data Protection Officer

Daikin Industries Ltd

Umeda Center Gebäude 2-4-12

Nakazaki-Nishi, Kita-Ku

Osaka, 530-8323 (Japan)

Wenn Sie sich mit allgemeinen Fragen oder Anliegen an uns wenden möchten, können Sie unsere Seite „Kontaktieren Sie uns“ nutzen.

Wenn Sie uns per E-Mail oder auf dem Postweg kontaktieren, verwenden Sie bitte die Betreffzeile „Anfrage zum Datenschutzdamit wir Ihre Anfrage an die zuständige Abteilung weiterleiten und umgehend bearbeiten können.

AKTUALISIERT AM 31. März 2022