Produktübersicht

  • Glasfasermatte mit zunehmender Dichte
  • Starke, belastbare Konstruktion
  • Mit gelartigem Haftmittel imprägniert
  • Hohe Staubaufnahmekapazität
  • Einwegfilter

Auslastung der Filtermedien

Die Glasfasermatten des AmerKleen M80 bestehen aus Endlosglasfasern, die von der Lufteintritt- zur Luftaustrittseite durch einen zunehmend kleineren Durchmesser und eine zunehmend dichtere Gewebefaserstruktur gekennzeichnet sind. Diese Konfiguration ermöglicht ein tiefes Eindringen von Schmutz in die Filtermedien und somit eine vollständige Ausnutzung der Filtermattentiefe.

Belastbare Konstruktion

An den Kreuzungspunkten sind die Fasern mit einem wärmehärtbaren Kunststoffkleber verklebt, um die Filtermatte widerstandsfähig, dick und belastbar zu machen.

Staubaufnahmekapazität

Die Staubaufnahmekapazität wird durch Imprägnierung der Filtermedien mit AAFs exklusivem „Viscosine“ zusätzlich erhöht. Dieses gelähnliche Haftmittel migriert erst bei Temperaturen über 100 °C. Durch Kompression der AmerKleen M80 Filtermatte in einem Halterahmen mit 50 mm Tiefe werden die Dichte und somit die Effizienz nochmals erhöht.

Flexible Lösung

Die Einweg-Filtermatte AmerKleen M80 kann entweder in Filterbänken oder Filtergehäusen sowohl in neuen als auch vorhandenen Systemen installiert werden.

Für Größen und Leistungsdaten:

Vollständige Broschüre herunterladen

Habe Fragen?