Betrieb

Kundenprofil

  • Krankenhausverbund mit 595 Betten
  • 3 separate Komplexe
  • Eines der landesweit besten kardiovaskulären Zentren

Die Filtrationssituation

Ein treuer Kunde von AAF International setzt unsere Produkte bereits seit mehreren Jahren in zwei seiner drei Krankenhauskomplexe ein. Der dritte Komplex wurde 2009 Kunde von AAF International. Die endständigen Filter, die in dem Krankenhaus eingesetzt wurden, bestanden aus DriPak®-Filtern, VariCel®-Filtern und VariCel® M-Pak-Filtern, sowie einigen HEPA-Filtern, die in einem neuen OP-Saal eingesetzt wurden.

Durch die Notwendigkeit zur Verbesserung der Raumluftqualität (IAQ) in kritischen Bereichen vertraute das Krankenhaus aufgrund der jahrelangen Qualitätsdienstleistungen auf AAF International, um die Vorteile bei der Modernisierung der endständigen Filter zu veranschaulichen. Durch das Verständnis dafür, dass Infektionen, die mit dem Krankenhaus in Verbindung gebracht werden können, deutliche wirtschaftliche Konsequenzen für jede Einrichtung im Gesundheitswesen zur Folge haben können, war AAF International bestens vorbereitet, um praktische Lösungen für das Krankenhaussystem zu bieten.

Mit dem Krankenhaus in Verbindung gebrachte Infektionen

Technische Situation

Der Krankenhausverbund betreibt eine Vielzahl an Lüftungsanlagen (AHUs), die zwischen 2 und 30 Dienstjahre alt sind. Ein Vertriebsmitarbeiter von AAF führte eine Prüfung des Luftfiltrationssystems durch, die ergab, dass es viele Möglichkeiten zur Verbesserung gibt – ganz besonders bei den älteren AHUs.

Die Lösung von AAF International

Um den Krankenhausverbund bei der richtigen Entscheidung zu unterstützen, legte AAF International jeweils eine gute, bessere und die bestmögliche Lösung vor:

Gute Lösung:
Fortwährender Einsatz der VariCel M-Pak-Filter mit MERV 14-Auslegung und Modernisierung der Filter, sofern dies angemessen ist. Modernisierung der Filtergestelle (falls erforderlich) und Überprüfung/Austausch der Dichtungen und Verriegelungen, um die Umgehung zu minimieren. Diese Lösung ist kostengünstig und bietet eine etwas bessere IAQ als vorher.

Bessere Lösung:
Modernisierung aller endständigen Filter und Filtergestelle auf MERV 15 mit den VariCel® VXL-Filtern. Im Vergleich zur Variante mit den VariCel M-Pak-Filtern ermöglicht diese Option wesentlich höhere Energieeinsparungen und erhöht die Bewertung für den Wirkungsgrad um eine Stufe. Zusätzlich dazu werden bei dieser Option Filter mit einer größeren Lebensdauer eingesetzt, die gleichzeitig auch noch den Luftstrom verbessern.

Bestmögliche Lösung:
Modernisierung aller endständigen Filter auf die  MEGAcel® I-Filter mit ePTFE-Technologie von AAF International. Herkömmliche HEPA-Filter haben einen wesentlichen höheren Luftstromwiderstand und werden üblicherweise nicht mit einer kostenintensiven Modernisierung der AHUs verwendet. Der MEGAcel I-Filter hingegen bietet dem Krankenhaus eine Option, die eher ungewöhnlich ist – HEPA-Filtration mit dem geringst möglichen Widerstand! Diese Option sorgt für optimale IAQ im Krankenhaus. Ein zusätzlicher Vorteil sind die Energieeinsparungen.

Vorteile der Modernisierung

AAF International arbeitete mit dem Krankenhauskomplex zusammen, um Lösungen zu finden, die nicht nur die Bedürfnisse in Hinblick auf die IAQ befriedigen, sondern auch Rücksicht auf das Budget nehmen. Letztendlich entschloss sich der Krankenhausverbund dazu, in allen drei Komplexen die MEGAcel I-Filter von AAF International für kritische Bereiche des Krankenhauses (Notfallaufnahme, OPs, Langzeitpflegestationen) nachzurüsten. Die MEGAcel I-Filter erfüllen die anspruchsvollen Anforderungen in Bezug auf Luftstrom und Wirkungsgrad für die Anwendung in kritischen Bereichen, in denen der Eintrag von luftgetragenen Verunreinigungen sorgfältig reguliert werden muss.

Nachdem die MEGAcel I-Filter installiert waren, wurde eine Partikelzählung für das AHU-System durchgeführt. Mit dieser Prüfung wird der Betrag an Verunreinigungen auf Lufteintritts- und Luftaustrittsseite der neu installierten MEGAcel I-Filter gemessen und die erhobenen Ergebnisse mit den Ergebnissen der Partikelzählung für MERV 14-Filter verglichen. Die Ergebnisse bestätigten die deutliche Verbesserung der Luftqualität im Krankenhaus.

Partikelzählung nach Partikelgröße

Der Krankenhausverbund entschied sich außerdem dazu, den Patientenpflegebereich und nicht kritische Bereiche mit den VariCel VXL-Filtern nachzurüsten. Dabei wurden PerfectPleat® HC M8-Filter als Vorfilter eingesetzt. Der Krankenhausverbund hat jetzt eine umfassende Dokumentation darüber, dass es die bestmögliche Luftqualität für seine Patienten und Mitarbeiter bereitstellt.