Motorenfertigung

Kundenprofil

  • Weltweit führender Hersteller für große Dieselmotoren und Bauteile
  • Beschäftigt ca. 40.000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt
  • Erreichte 2009 einen Umsatz von 10,8 Milliarden USD

Die Filtrationssituation

Diesem Kunden wurden jahrelang Airguard®-HEPA-Filter mit Standardkapazität durch einen indirekten Vertriebspartner verkauft. Der indirekte Vertriebspartner trat mit einer Energiesparlösung mit den MEGAcel® I-Filtern von AAF International an den Kunden heran. Der Kunde begrüßte diesen gemeinsamen Aufruf des indirekten Vertriebspartners und eines AAF International-Vertriebsmitarbeiters und nutzte die Gelegenheit, sich die Vorteile in Bezug auf Energiesparlösungen mit den MEGAcel I-Filtern erklären zu lassen. Im weiteren Verlauf wurden ihm ebenfalls die möglichen Kosteneinsparungen durch das exklusive TCO Diagnostic®-Programm von AAF International nahegelegt.

Die technische Situation

Alle Lüftungsanlagen (AHUs) im Werk des Kunden sind mit drehzahlvariablen Antrieben (VFDs) ausgerüstet. Um den erforderlichen Luftstrom zu erzeugen, laufen die meisten Geräte mit 100 % der Vesorgungsspannung. Die eingesetzten HEPA-Filter von Wettbewerbern weisen einen sehr hohen Anfangsdruckverlust auf. Basierend auf den Auslesewerten des AHU.R.09-Systems betrug der Bedarf 44,8 kW. Dies ergibt jährliche Stromkosten von 23.547 USD bei einem zugrunde gelegten Strompreis von 0,06 USD pro kW/h. Zusätzlich zu den Stromkosten verformen sich die HEPA-Filter aufgrund des höheren Druckverlusts unter der Belastung durch den Luftstrom.

Die Lösung von AAF International

AAF International und der indirekte Vertriebspartner empfahlen den derzeit verwendeten Airguard-HEPA-Filter durch den MEGAcel I-Filter auszutauschen. MEGAcel I-Filter verfügen über die einzigartige ePTFE-Filtrationstechnologie für Filtermedien von AAF International und vereinen so höchstmögliche Effizienz mit einem geringen Druckverlust. Die niedrigen Anfangsdruckverluste senken den Energieverbrauch. Das Result daraus sind erhebliche Energieeinsparungen und Kostenvorteile. Der Kunde stimmte zu, die MEGAcel I-Filter zur Probe in das AHU.R.09-System zu installieren.

Energiesparvorteile

Die Vorteile, die sich aus dem Wechsel zu den MEGAcel I-Filtern von AAF International ergaben, waren unglaublich. Der Stromverbrauch zur Versorgung des AHU.R.09-Systems konnte auf 22,6 kW gesenkt werden. Dies entspricht einer Ersparnis von 50 % beim Energieverbrauch. Zusätzlich dazu konnten die VFDs des AHU.R.09-Systems von 100 % Leistung auf 74 % gedrosselt werden, d. h. das Gerät war in der Lage das gleiche Luftvolumen zu fördern, obwohl es mit einer geringeren Drehzahl betrieben wurde – und weniger Strom verbrauchte. Die Ersparnis von 50 % beim Stromverbrauch sollte die Stromkosten auf 11.879 USD pro Jahr senken. Dies entspricht einer Ersparnis von 11.668 USD pro Jahr!