Produktübersicht

Typische Anwendungen

  • Gewerbliche Gebäude
  • Nahrungsmittel und Getränke
  • Gesundheitswesen
  • Gastronomie und Unterkünfte
  • Mikroelektronik
  • Schulen und Universitäten

Die SurePleat Filtergehäuse mit seitlichem Zugriff haben eine besonders geringe Tiefe und sind für den Einsatz von ASHRAE-klassifizierten Filtern mit einer Tiefe von 5,08 cm (Standard) oder 15,24 cm (optional) ausgelegt. Die werkseitig mit Flanschen ausgestatteten Gehäuse eignen sich für die Installation in einem Kanal oder neben einem Lüftungsgerät. Sie benötigen eine Inline-Tiefe von gerade einmal 30,48 cm, wobei keine Halterahmen oder Halterungen erforderlich sind.

In die SurePleat Gehäuse können Filter verschiedener Arten und Wirkungsgraden von bis zu 95 % nach ASHRAE-Standard 52.1 mit Staubstichprobenverfahren und dem ASHRAE-Prüfverfahren 52.2 eingesetzt werden. Die Filter lassen sich dank Zugängen mit Schnellverschluss einfach warten. Werkseitig abgedichtete Kanäle und Türen gewährleisten eine positive Abdichtung. Der Wirkungsgrad eines vollständig besetzten Gehäuses entspricht dem der einzelnen Filter.

Vielseitigkeit

Bei einer Kombination aus 5,08-cm- und 10,16-cm-Bahn kann das Gehäuse sowohl die an Vorfilter als auch die an endständige Filter gestellten Anforderungen erfüllen. SureFlo Gehäuse sind in verschiedenen Größen (bis 2,4 m Höhe und 3,7 Breite) lieferbar und können mit 10,16-cm-Filtern bei Anströmgeschwindigkeiten von bis zu 3,2 m/s arbeiten.




Für Größen und Leistungsdaten:

Vollständige Broschüre herunterladen