Produktübersicht

  • ISO16890: ePM1 50%, 65%, ePM10 70%
  • Erhältlich in den Filterklassen M6, F7 und F8 (EN779:2012)
  • Verbessert die Luftqualität in Trocknungsanlagen
  • Maximale Dauerbetriebstemperatur: 385 oC
  • Robustes und wärmebeständiges aluminisiertes Material
  • Silikonfreie Konstruktion

Typische Anwendungen

  • Automotive
  • Industriell
ISO 16890
  • ePM10 70%
  • ePM1 65%
  • ePM1 50%
EN779
  • M6
  • F7
  • F8
Filtertiefe
  • 149 mm
  • 292 mm
Medientyp
  • Glasfaser
Rahmenmaterial
  • Galvanisch verzinkter Stahl
Trennzeichen Stil
  • Aluminium
Vorlagentyp
  • Einzelner Header
  • Doppelkopfzeile
Empfohlener Enddruckabfall
  • 450 Pa
Maximale Betriebstemperatur
  • 385 ˚C

Das VariCel HT ist für den Einsatz in Trockenöfen ausgelegt. Da es aus festem aluminisierten Stahl gefertigt ist, bietet es eine maximale Dauerbetriebstemperatur von 385 °C. Dabei wurde aluminisiertes Stahl verwendet, weil dieses bei erhöhten Temperaturen nicht abblättert oder abplatzt.

Um eine zuverlässige Konstruktion sicherzustellen, sind Kopfplatten und Seitenwände mechanisch verriegelt. Das Filter ist silikonfrei. Es wurden keine Bindemittel, Dichtungsmittel oder Klebstoffe verwendet, die sich bei hohen Temperaturen zersetzen und so bauliche Schäden am Filter verursachen oder die Qualität des Trocknungsprozesses beeinträchtigen könnten.

Aluminisierte Schutzgitter und Streben an der Reinluftseite erhöhen die Stabilität des Filters zusätzlich. Dieses Filter ist in den Klassifizierungen M6, F7 und F8 nach EN779:2012 erhältlich.

 

Fragen?