Produktübersicht

  • Erhältlich in Filterklasse E12 (EN1822:2009)
  • Geeignet für Lufttemperaturen von bis zu 500 oC
  • Gefertigt aus speziell ausgewählten, wärmebeständigen Komponenten
  • Getestet im Forschungslabor der United Kingdom Atomic Energy Authority Technology

Typische Anwendungen

  • Automotive
  • Industriell
  • Pharmazeutisch
EN1822
  • H13
  • H14
Filtertiefe
  • 292 mm
Medientyp
  • Glasfaser
Rahmenmaterial
  • Edelstahl
  • Galvanisch verzinkter Stahl
  • Aluminium
Trennzeichen Stil
  • Aluminium
Dichtungsmaterial
  • Rote Silikon-Dichtung
Vorlagentyp
  • Kein Header
Maximale Betriebstemperatur
  • 180˚C
  • 260 ˚C

Anwendung

AstroCel HTD ist ein HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Air), der in kritischen Bereichen, wo eine hocheffiziente Filtration erforderlich ist und im Produktionsprozess heiße Luft eingesetzt wird, luftgetragene Verunreinigungen abscheidet. Es kommt in zahlreichen Industrien von der Foto- und Videobranche bis hin zur Lebensmittelverarbeitung zum Einsatz.
 
Die für das Filter verwendeten Bauteile wurden speziell ausgewählt, weil sie entweder wärmebeständig sind oder von hohen Temperaturen kaum beeinträchtigt werden. Um den Prototyp unter heißen dynamischen Bedingungen testen zu lassen, wurde das AstroCel HTD dem unabhängigen britischen Forschungslabor der Atomic Energy Authority Technology vorgestellt. Dessen Test zeigte, dass die Filter unter den vorgegebenen Kriterien eine sehr zufriedenstellende Leistung erbringen.

Zellwände

Die Seitenwände der Filterzelle sind aus feueraluminisiertem Stahl gefertigt. Dieses Material weist exzellente Eigenschaften bei hohen Temperaturen auf und nimmt nach plötzlichen Temperaturschwankungen schnell wieder seine ursprüngliche Form an. Um eine dauerhaft dichte Verbindung zu gewährleisten, sind die Seitenwände mechanisch mit Edelstahl-Blindnieten zusammengefügt.

Separatoren

Wärmebeständige Separatoren aus gewelltem Aluminium dienen als Abstandshalter zwischen den Falten des Filtermediums. Durch den gleichmäßigen Faltenabstand ist im gesamten Filter ein optimaler Luftdurchsatz sichergestellt.

Expansionsschicht

Hohe Temperaturen wirken sich auf Filtermedium, Dichtung und Seitenwände aus, da diese sich aufgrund ihrer unterschiedlichen Koeffizienten nicht gleichmäßig ausdehnen. Unser Filter ist mit einer Expansionsschicht ausgestattet, die mit einem speziellen Klebstoff an den Seitenwänden wird und die Abweichungen in der Ausdehnung ausgleicht. So werden Risse in Filtermedium und Dichtung verhindert. Außerdem nehmen die Zellwände und das Filtermedium durch diese Expansionsschicht beim Abkühlen wieder ihre ursprüngliche Form an.

Verbindung

Das Filterpaket ist mit einer speziellen wärmebeständigen Dichtung fest mit der Expansionsschicht verbunden. Dabei sind die Kanten des Filtermediums und die Separatoren vollständig von der Dichtung ummantelt, wodurch Umströmen verhindert wird. Die Dichtung besteht aus Komponenten auf Keramikbasis.
 

 

Fragen?