Produktübersicht

Typische Anwendungen

  • Pharmazeutisch

Ideal für Pharma- und Biotechnologie-Anwendungen

Das ESD Model 22 von AAF Flanders ist eine ideale endständige Filterhaube für Pharma- und Biotechnologie-Reinräume oder sonstige Anwendungsbereiche, in denen die Hauben regelmäßig auf Leistung und leckagefreie Funktionstüchtigkeit überprüft werden. Diese Hauben können in vielfältigen Deckenarten installiert werden, unter anderem Rasterdecken, Gittersysteme mit Geldichtung und Gipsdecken. Sie sind ideal für punktuelle Anwendungen der Klasse 100 und können durch Ermittlung der entsprechenden Anzahl der Einheiten in der Decke zur Erstellung von Bereichen der Klasse 10.000 bis 100.000 verwendet werden. Die Einheiten können auch auf der vollständigen Deckenfläche installiert werden, um Reinheitsniveaus bis hin zu Klasse 10 zu erreichen.

Das Design mit Geldichtung gewährleistet die Integrität der Filterabdichtung

ESD Model 22 kennzeichnet sich durch ein Design mit Geldichtung, das ausgezeichneten Schutz gegen Bypass-Leckage bietet. Dieses Design wurde von AAF Flanders erfunden, um Leckageprobleme im Zusammenhang mit Flachfiltern zu vermeiden. So sorgt die Schnittstelle mit Geldichtung für eine positive Abdichtung zwischen dem austauschbaren HEPA/ULPA-Filter und der Haube. Die Wirksamkeit wurde in Tausenden von Anwendungen belegt.

Zugang und Wartung bequem vom Raum aus

Das Design der Haube des ESD Model 22 ermöglicht den Zugang zu den Filtern vom Raum aus, ohne dass Eingriffe am installierten Gehäuse notwendig sind. Die von der Unterseite aus einsetzbaren Filter ermöglichen einen schnellen und einfachen raumseitigen Filterwechsel. Luftklappensteuerungen und Prüfanschlüsse sind ebenfalls raumseitig leicht zugänglich. Hierfür muss nur das Schutzgitter abgenommen werden.

Aerosol-Injektionssystem bietet die branchenweit einheitlichste Audit-Methode zur Überprüfung installierter Filter

Das Injektionssystem der ESD Model 22-Haube ist durch die einfache Handhabung und Zuverlässigkeit bei der Vor-Ort-Überprüfung von Filtern zum branchenweiten Standard avanciert.Der Audit-Techniker, der zur Gänze vom Raum aus arbeitet, sprüht ein Test-Aerosol in die Haube und führt anschließend am Filter einen Scan-Test durch. Da das Aerosol-Injektionssystem von AAF Flanders einen wirklich einheitlichen Test ermöglicht, bietet es äußerst zuverlässige Testergebnisse.

Für Größen und Leistungsdaten:

Vollständige Broschüre herunterladen