Produktübersicht

  • Klassifikation E11 gemäß EN1822:2009
  • 4000 m3/h Luftleistung
  • Geringer Energieverbrauch
  • Lange Lebensdauer

Typische Anwendungen

  • Gewerbliche Gebäude
  • Daten-Center
  • Nahrungsmittel und Getränke
  • Gesundheitswesen
  • Industriell
  • Schulen und Universitäten

Das BioCel III-Filter ist gemäß EN1822 als E11 klassifiziert und wird für Installationen mit hohem Luftvolumen entwickelt. Dadurch eignet es sich perfekt zum Nachrüsten einer Nicht-HEPA-HVAC-Installation zu einer HEPA-Installation und erhöht außerdem den Luftstrom im System.

 

Dank seiner Kapazität von 4000 m3/h ist das BioCel III-Filter ideal für neue Installationen. Im Vergleich zu anderen HEPA-Filtern derselben Größe sind weniger Filter notwendig, um dieselbe Luftmenge aufzubereiten

 

Dadurch sind auch der Platzbedarf geringer und die Installationszeit deutlich geringer. Wird der BioCel III-Filter ausgetauscht, ist der Druckverlust gering, wodurch wiederum Energiekosten gesenkt werden und die Lebensdauer verlängert wird. Typische Anwendungsbereiche sind unter anderem Reinraumbereiche in der Pharma-, Mikroelektronik- und Gesundheitsindustrie. Die Temperaturgrenze liegt bei diesem Filter bei 70 °C.