Produktübersicht

  • Mit der Quarzkristall-Mikrowaagen-Technologie wird die Korrosion von Metall durch Reaktionen mit der Umwelt mit Hardware und Korrosionsmessmethoden gemessen, deren Patenterteilung noch aussteht.
  • Überwachen Sie bis zu 500 Standorte mithilfe mehrerer SAAFShield-Erkennungsgeräte und einer SAAFShield-Leseeinheit.
  • Die SAAFShield-Leseeinheit liefert einen formatierten Datenbericht über saafshield.aafintl.com.
  • Das SAAFShield-Kommunikationsmodul ermöglicht eine leichte Integration in Instrumentierungsnetzwerke über eine 4-20 mA-Ausgabe. 
  • Zu den überwachten Parametern gehören: kumulative Korrosion, inkrementelle Korrosion, Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit.

Typische Anwendungen

  • Museen und historische Lagerung
  • Daten-Center
  • Zellstoff und Papier
  • Raffinerien
  • Energieerzeugung
  • Chemikalien
  • Herstellung

Schutz Ihrer Investitionen

Die durch Ausfallzeiten entstehenden Kosten sind die bedeutendste Konsequenz der Korrosion von elektronischer Ausrüstung und Ausfällen. In der Produktion kann die Korrosion elektronischer Steuergeräte zu Ausfällen und Produktionsverlusten führen. In anderen Branchen bedeutet die Korrosion von Serverkomponenten Ausfallzeiten von Datenzentren: Transaktionen bleiben liegen, Softwareanwendungen für Logistik können nicht laufen, und Daten können nicht gespeichert werden.

Die SAAFShield-Detektiereinheit arbeitet entweder mit der SAAFShield-Leseeinheit oder dem SAAFShield-Kommunikationsmodul zusammen, um Korrosionsdaten im Zeitverlauf anzuzeigen und hochzurechnen. Mit den Daten können Betriebsprozesse und Umweltfaktoren bewertet werden; dies ermöglicht es, umgehend Maßnahmen zu ergreifen und Ihre Elektronik und Prozesse zu schützen.

Dateninterpretation und -meldung

SAAFShield RU protokolliert Daten aus den SAAFShield-Erkennungsgeräten, die entweder durchgehend oder periodisch gesammelt werden. Diese Daten werden auf die Meldewebsite von SAAFShield hochgeladen (saafshield.aafintl.com), um einen Bericht für jeden überwachten Standort zu erstellen. Der Bericht liefert Grafiken, welche die Daten über den Zeitraum zusammenfassen und mit vorhandenen Standards in Zusammenhang bringen. 

SAAFShield CM liest durchgehend Daten aus den SAAFShield-Erkennungsgeräten aus und übermittelt diese Daten über ein 4-20 mA-Signal, das entweder in das Gebäudemanagement- oder Gebäudesteuersystem integriert werden kann. CM zeigt ebenso über ein LCD-Display, das alle 15 Minuten aktualisiert wird, Zusammenfassungsdaten dazu an, wie die Reaktivitätsmessungen im Zusammenhang mit Industriestandards stehen.

 

Vergleichsdaten zur Auswertung

Es gibt Industriestandards für den Schutz alter Elektronik in Prozesskontrollräumen (ISA 71.04-1985) und für Elektronik in Kontrollräumen, Datenzentren, Reifenwerken und anderen Bereichen, welche die RoHS-Richtlinie erfüllt (ASHRAE TC 9.9 Richtlinie & ISA 71.04-2013). Archive und Museen wurde ebenso in Zusammenhang mit den Ergebnissen von Reaktivitätsüberwachungen gebracht. Die Daten aus der SAAFShield-Technologie können direkt in Zusammenhang mit diesen Standards gebracht werden, um die Bedingungen von Orten zu bewerten, in den kritische Elektronik, Kompressoren oder Archivmaterialien untergebracht sind.

 

 

 

 

 

Höchst genaue Frequenzmessungen

Die SAAFShield-Technologie setzt auf Quarzkristall-Mikrowaagen zur Erkennung der Korrosion von Metall durch Reaktion mit der Umwelt. Diese Mikrowaagen beseitigen die Auswirkungen nicht-korrosiver Umweltfaktoren, wie Partikel in der Luft, Temperatur und Feuchtigkeit, und liefert genauere und stabilere Frequenzmessungen und daraus resultierende Reaktivitätserkennung. 

Für Größen und Leistungsdaten:

Vollständige Broschüre herunterladen

Fragen?