Produktübersicht

  • Untersuchungswerkzeug zu Messung der Leistung von Gasphasen-Filtern
  • Ideal für Vor-Ort-Bewertungsberichte hinsichtlich Luftreaktivität
  • Bewertet das (Nicht-)Vorhandensein von Gasarten (Schwefel-, Chlorverbindungen, Verbindungen, die Oxidschichten bilden, und unbekannte)
  • Quantifiziert die Reaktivität der Umgebung gemäß ISA-71.04-2013 und verwandter Coupon-Standards
  • Erhältlich in Niedrig- und Hochleistungsversionen, die zum Verunreinigungsgrad der Anwendungen passen

Typische Anwendungen

  • Gewerbliche Gebäude
  • Daten-Center
  • Nahrungsmittel und Getränke
  • Gesundheitswesen
  • Gastronomie und Unterkünfte
  • Mikroelektronik
  • Museen und historische Lagerung
  • Zellstoff und Papier
  • Raffinerien
  • Schulen und Universitäten
  • Abfallwirtschaft
  • Abwasserbehandlung

Schutz Ihrer Investitionen

Korrosion durch Luftreaktivität kann kostspielige Auswirkungen haben. In Raffinerien, Zellstoff- und Papierfabriken, in Reifenwerken und anderen verarbeitenden Industriezweigen sind die schwerwiegendste Folge der Korrosion elektronischer Ausrüstung Ausfallzeiten und Produktionsverluste. In anderen Branchen bedeutet die Korrosion von Serverkomponenten Ausfallzeiten von Datenzentren. Transaktionen bleiben liegen, Softwareanwendungen für Logistik können nicht laufen, und Daten können nicht gespeichert werden. Für Bereiche, in denen Kompressoren zum Einsatz kommen, kann reaktive Luft zu häufigerer Wartung, Prozessausfallzeiten und letztendlich verkürzter Kompressorlebenszeit führen. 

SSAF Reaktivitätsüberwachungs-Coupons liefern Informationen zur durchschnittlichen Luftreaktivität über 30 Tage. Mit diesen Daten können Kunden Bereichs- oder Raumbedingungen hinsichtlich Luftreaktivität auswerten und notwendige Maßnahmen zum Schutz ihrer Elektronik, Ausrüstung und Prozesse ergreifen.

Dateninterpretation und -meldung

Das SSAF Labor erstellt einen anwendungsspezifischen Bericht mit der Zusammenfassung der Daten. Dieser Bericht liefert Fotos neuer Coupons und die vorgelegten Coupons als visuelle Referenz. Er fasst die sich ergebende Umweltklassifizierung, Gesamtkorrosion auf den Coupons während der Montage und die individuellen Korrosionsfilminformationen zusammen, was eine Differenzierung zwischen Verunreinigungsarten erlaubt.

 

Datenvergleich mit geltenden Branchenstandards

Es gibt Industriestandards für den Schutz alter Elektronik in Prozesskontrollräumen (ISA 71.04-1985) und für Elektronik in Kontrollräumen, Datenzentren, Reifenwerken und anderen Bereichen, welche die RoHS-Richtlinie erfüllt (ASHRAE TC 9.9 Richtlinie & ISA 71.04-2013). Die Kompressorleistung in Archiven und Museen wurde ebenso in Zusammenhang mit den Ergebnissen von Reaktivitätsüberwachungen gebracht. Daten aus der SAAFShield-Technologie können direkt in Zusammenhang mit diesen Standards gebracht werden, um die Bedingungen von Orten zu bewerten, in den kritische Elektronik, Kompressoren oder Archivmaterialien untergebracht sind.

 

 

 

 

Für Größen und Leistungsdaten:

Vollständige Broschüre herunterladen