Produktübersicht

Typische Anwendungen

  • Gewerbliche Gebäude
  • Metallbearbeitung
  • Zellstoff und Papier
  • Schulen und Universitäten
  • Oberflächenveredelung

Stabil ausgelegt

RenuFrame-Halterahmen, die auf sehr starke Schmutzbelastung unter härtesten Betriebsbedingungen ausgelegt sind, passen in 5,08 cm tiefe universelle Halterahmen und Gehäuse mit 5,08 cm mit seitlichem Eingriff. Sie können ebenso in Rahmenbänke ohne universelle Halterahmen zusammengeschraubt werden. Ein Haltegitter aus verzinktem 11-Gauge-Stahldrahtstangen ist auf der Lufteinlassseite verschweißt, damit unter allen Betriebsbedingungen Pads vollständig unterstützt werden können.

Die U-Kanal-Zellseiten bilden ebenfalls eine Sitzfläche um das gesamte Äußere des Rahmens, um das Pad aufzunehmen und Lecks zu verhindern. Diese Eigenschaften verhindern Bypässe schmutziger Luft. Dies führt zu einer einheitlichen, starren Bauweise, welche die quadratische Ausrichtung über Jahre hinweg ohne Umlagerung aufrecht erhält. Die Zellseiten sind vorgebohrt, damit die Rahmen zusammengeschraubt oder -genietet werden können.

Pad-Haltezacken verhindern Durchhängen - Robuste Bauweise

Das Haltegitter am Lufteinlass bestehen ebenso aus 11-Gauge- Stahldrahtstäben mit vier Stäben, die nach innen gebogen sind und Zacken bilden, welche in das Pad eindringen, wenn das Gitter geschlossen wird. Diese spitzen Zacken sichern das Pad im Rahmen und verhindern so Verrutschen, Durchhängen oder Einknicken selbst unter turbulenten Bedingungen. Die Halterung ist für leichten Pad-Zugriff klappbar. Dauerhafte Befestigung der Halterung an den Zellseiten verhindert, dass das Gitter beim Pad-Wechsel verloren geht oder beschädigt wird.


Für Größen und Leistungsdaten:

Vollständige Broschüre herunterladen