Produktübersicht

  • ISO 16890: ePM1 50%, 70%, 80%
  • EN779:2012: F7, F8 und F9
  • Glasfaser-Medienpack mit einheitlichem Faltenabstand für geringeren Betriebswiderstand und Energieverbrauch
  • Robuste Bauweise für den Betrieb mit Luftflussraten von bis zu 3.400 m3/h
  • Hohe Staubaufnahmekapazität für längere Lebensdauer und weniger Filterwechsel

Typische Anwendungen

  • Gewerbliche Gebäude
  • Industrielle Prozesse
ISO 16890
  • ePM1 50%
  • ePM1 70%
  • ePM1 80%
EN779
  • F7
  • F8
  • F9
Filtertiefe
  • 292 mm
Medientyp
  • Glasfaser
Rahmenmaterial
  • Kunststoff
Spezielle Abmessungen verfügbar
  • Nein
Maximale Betriebstemperatur
  • 70 ˚C

Das kompakte VariCel VXLE Filter ist so konzipiert, dass es sowohl bei industriellen als auch bei gewerblichen HLK-Anlagen eine hervorragende Leistung bei gleichzeitig erheblichen Energieeinsparungen bietet. Dieses Filter kann den Energieverbrauch und die CO2-Bilanz von Anlagen effektiv senken. Dank seiner stabilen Leichtbauweise ist das VariCel VXLE Filter nicht nur weniger anfällig für Schäden, sondern auch leicht einzubauen und auszutauschen.

Verbesserte Verarbeitungsleistung

Der VariCel VXLE Filter ist in den Filterklassen F7 - F9 nach EN779:2012 erhältlich und auf Anwendungen bei 3.400 m3/h ausgelegt. Seine starre Bauweise und gefalteter Glasfaser-Medienpack sorgen dafür, dass er für die gewünschte Luftqualität bei Verwendung in Systemen mit variablem Luftvolumen sorgt, selbst bei wiederholtem Abschalten des Ventilators, einer hohen relativen Luftfeuchtigkeit oder gelegentlichem Eindringen von Wasser.

Ökologische Einsparungen

Dank des einheitlichen Faltenabstands und optimalen Luftflusses durch den Filter überzeugt der von Eurovent zertifizierte VariCel VXLE Filter durch einen geringen Betriebswiderstand und Energieverbrauch. Mit einem Filterrahmen und Kopfteil aus einer Mischung aus HIPS und ABS ist der VariCel VXLE Filter nicht nur leicht zu montieren und auszutauschen, sondern auch vollständig veraschbar. Seine hohe Staubaufnahmekapazität ermöglicht eine lange Lebensdauer und senkt die Entsorgungs- und Abfallmenge.

Vorteilhafte Gesamtbetriebskosten

Durch seinen geringen Druckverlust und seine Staubaufnahmekapazität bietet das VariCel VXLE Filter mehrfaches Einsparpotenzial. Der vorteilhafte Betriebswiderstand dieses Filters optimiert den Energieverbrauch und somit die CO2-Bilanz. Die höhere Staubaufnahmekapazität führt zu weniger Filterwechseln und einer längeren Lebensdauer und somit geringeren Austauschkosten.

 

Fragen?