Produktübersicht

  • ISO16890: ePM10 70%, ePM1 55%, 65%, 80%
  • Filterklassen EN779:2012: M6, M7, F8 und F9
  • Nicht korrosiv
  • Vollständig veraschbar
  • Kompakte Bauweise

Typische Anwendungen

  • Gewerbliche Gebäude
  • Industrielle Prozesse
ISO 16890
  • ePM10 60%
  • ePM1 55%
  • ePM1 65%
  • ePM1 80%
EN779
  • M6
  • F7
  • F8
  • F9
Filtertiefe
  • 48 mm
  • 98 mm
Medientyp
  • Glasfaser
Rahmenmaterial
  • High impact polystyrene (HIPS)
Wahlweise
  • Trockenversiegelungsdichtung
Spezielle Abmessungen verfügbar
  • Auf Anfrage
Maximale Betriebstemperatur
  • 70 ˚C

Diese Filter werden sowohl als Vor- als auch als Hauptfilter in industriellen und gewerblichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatisierungsanlagen verwendet. 

Das VariCel EcoPak Filter kann statt Flächenfiltern eingesetzt werden. Der höhere Wirkungsgrad führt zu einer verbesserten Feinstaubfiltration. Das Filter ist in zwei verschiedenen Tiefen (48 mm und 98 mm) erhältlich.

Bauweise

Die Zellseiten des VariCel EcoPak Filters sind aus hoch schlagfestem Polystyrol gefertigt. Alle Bauteile des VariCel EcoPak Filters sind vollständig veraschbar und nicht korrosiv. Die Schmelzkleberseparatoren sorgen für einen einheitlichen Abstand zwischen den Falten und ermöglichen so eine optimale Luftströmung in dem und durch das Filter.

Einsatztemperatur

Dieses Filter lässt sich bei Temperaturen bis zu 70 °C betreiben. Das VariCel EcoPak Filter ist mit bakteriostatisch behandelten Medien erhältlich.

 

Fragen?