Produktübersicht

  • Erhältlich in den Wirkungsklassen E12 - H14 (EN1822:2009)
  • Ideal für anspruchsvolle Betriebsbedingungen bei kritischen Anwendungen
  • Durch die längere Lebensdauer bedeutet getauscht Austausch
  • Geringer Stromverbrauch und verringerte Betriebskosten
  • Hochkapazitätsbetrieb mit minimalem Widerstand gegenüber dem Luftstrom
  • Chemisch beständiger eloxierter Aluminiumrahmen sorgt für überlegene Festigkeit
  • Ausführungen mit einteiliger Polyurethan-Flachdichtung und Geldichtung sind erhältlich

Typische Anwendungen

  • Gewerbliche Gebäude
  • Daten-Center
  • Nahrungsmittel und Getränke
  • Gesundheitswesen
  • Industriell
  • Mikroelektronik
  • Pharmazeutisch
Filtertiefe
  • 292 mm
Medientyp
  • Glasfaser
Rahmenmaterial
  • Extrudiertes Aluminium
  • Edelstahl
Dichtungsmaterial
  • PU
  • Neopren
Maximale Betriebstemperatur
  • 70 ˚C
Zertifizierung
  • UL900
  • ULC-S111

Längere Lebensdauer und geringerer Stromverbrauch

Mehrere Minifalten-Medienpakete, die zu einer V-Bank-Filterreihe zusammengesetzt werden, ermöglichen eine deutlich größere Medienmenge im Filter — die doppelte Medienmenge wie bei den meisten HEPA-Filtern. Ein maximal wirksamer Medienbereich bietet mehr Luftstromkapazität, weniger Widerstand, ein hohes Staubrückhaltevermögen sowie eine ungewöhnlich lange Lebensdauer. Die V-Bank-Konfiguration ermöglicht eine größere Luftstromkapazität und eine längere Lebensdauer bei geringeren Betriebskosten. 

Medienkonfiguration senkt Betriebskosten

Das AstroCel III-Filtermedium besteht aus submikronen Glasfasern, die zu einem extrem dichten Papier geformt werden. Glasfilament-Separatoren werden verwendet, um das Medium zu Minifalten-Platten zu formen, die einem Hochgeschwindigkeits-Luftstrom standhalten können. Die V-Bank-Konfiguration optimiert die Medienleistung so, dass ein hoher Luftstrom bei sehr geringem Widerstand möglich ist. Minifalten-Packs werden mithilfe von Zweikomponenten-Polyurethan mit dem Rahmen versiegelt, um mehr Steifigkeit zu ermöglichen und Bypass-Leckagen zu vermeiden. Die extrudierten Aluminium-Rahmenkomponenten halten chemischer Korrosion stand und sind solide und gleichzeitig leichter. Die Zellen-Seitenwände werden durch Einzelextrusion gefertigt, um die Konstruktionsintegrität zu maximieren. Darüber hinaus ist ein Flachdichtungsrahmen mit Zellen-Seitenwänden aus galvanisiertem Metallblech erhältlich.

Typische Anwendungsbereiche 

AstroCel III HEPA-Filter eignen sich perfekt für Anwendungen mit stärkerem Luftstrom (bis zu 600 FPM), bei denen ein extrem geringer Druckverlust erforderlich ist: 

  • Halbleiter- und Elektronikherstellung 
  • Pharmazeutische Verarbeitungsindustrie 
  • Herstellung/Verarbeitung von Fotografie-Filmen 
  • Krankenhäuser, Labore und Optikeinrichtungen 
  • Lebensmittelverarbeitung 

 

Für Größen und Leistungsdaten:

Vollständige Broschüre herunterladen

Fragen?