Mittwoch, 1. Juli 2015

In dieser Woche kündigte AAF International, ein weltweiter Vorreiter in der Luftfiltertechnologie, die Einführung des Nassstaubabscheiders RotoClone™ an. Für dieses Produkt nutzte AAF seine überragende Nassabscheider-Technologie, wodurch DownVent die RotoClone™-Produktlinie perfekt ergänzt.

RotoClone™ DownVent zeichnet sich besonders in der effizienten Abscheidung von Leichtmetallen in metallbearbeitenden Umgebungen aus, in denen er die Ansammlung explosiver Stäube verhindert und dafür sorgt, dass die Betreiber keinen abrasiven Staubpartikeln ausgesetzt werden. Das Gerät kann in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, darunter Schneiden, Schleifen, Putzen und Polieren, und eignet sich optimal für Entgrat- und Bankschleifprozesse.

Dabei handelt es sich um eine eigenständige Arbeitsstation, die in einer einzigen kompakten Anordnung sowohl eine Absaugtischfläche als auch einen Staubabscheider vereint. Diese verfügt über materialführende Oberflächen aus Edelstahl und ein kompaktes, ergonomisches Design, um Anlagenmanagern bei minimalem Installationsaufwand Flexibilität bei der Aufstellung und reduzierte Platzbeschränkungen zu bieten. Das Gerät ist in verschiedenen Größen erhältlich, um den Anforderungen des jeweiligen Standorts gerecht zu werden. Neu am Gerät sind verstellbare Werkzeugablagen und eine leistungsstarke LED-Arbeitsleuchte, um die Produktqualität und Effizienz der Produktion zu steigern.

RotoClone™ DownVent ist speziell auf die Einhaltung von NFPA 484, der Norm für brennbare Metalle, ausgelegt. Er erfordert weniger Wartungsaufwand als eine Trockenabscheideranlage, da keine Filterelemente ausgetauscht werden müssen.

Um nähere Informationen über RotoClone™ DownVent zu erhalten, wenden Sie sich bitte an Pam Henley, Manager of Marketing & Communications – Power & Industrial Division, unter phenley@aafintl.com.

ÜBER AAF
AAF International, ein Mitglied der DAIKIN-Gruppe, bietet seit 1921 erstklassige Luftfilterprodukte und Dienstleistungen. Mit Sitz in Louisville, Kentucky, unterhält AAF Niederlassungen in 26 Ländern und beschäftigt weltweit mehr als 3.500 Mitarbeiter. AAF entwirft, entwickelt und produziert Luftfilterlösungen für den Einsatz in Handel, Gesundheitswesen, Reinraum, Transport, Kernkraft, Diesel- und Gasturbinen und hat sich auf die Bereitstellung branchenweit führender Filteranlagen für sämtliche Industrieanwendungen spezialisiert. Nähere Informationen finden Sie online auf www.aafintl.com.

ÜBER AAF

AAF International, ein Mitglied der DAIKIN-Gruppe, bietet seit 1921 erstklassige Luftfilterprodukte und Dienstleistungen. Mit Sitz in Louisville, Kentucky, unterhält AAF Niederlassungen in 26 Ländern und beschäftigt weltweit mehr als 3.500 Mitarbeiter. AAF entwirft, entwickelt und produziert Luftfilterlösungen für den Einsatz in Handel, Gesundheitswesen, Reinraum, Transport, Kernkraft, Diesel- und Gasturbinen und hat sich auf die Bereitstellung branchenweit führender Filteranlagen für sämtliche Industrieanwendungen spezialisiert. Nähere Informationen finden Sie online auf www.aafintl.com.
###