Mittwoch, 1. Juli 2015
AAF International® bringt eine neue, verbesserte Version seines OptiFlo® Kartuschenabscheiders auf den Markt. Der neue OptiFlo® RC schafft ein überzeugendes Gleichgewicht aus verschiedenen Innovationen, woraus sich geringere Betriebskosten, ein reduzierter Wartungsaufwand und eine erhöhte Filterleistung ergeben. Zum verbesserten Design gehören ein patentierter aktiver Dorn zur Verbesserung der Filterleistung und eine Tür mit Schnellverschluss für leichtere Wartung und  minimiertem Risiko von Undichtigkeiten.

Der revolutionäre neue Kartuschenmechanismus von AAF unterstützt nicht nur die Filterkartusche, sondern
 verbessert auch die Reinigungsleistung. In Kombination mit der erstklassigen REDClean™-Kartusche wird die gesamte Kartusche gereinigt, wobei dafür erheblich weniger Druckluft nötig ist – ein maßgeblicher Aspekt bei der Auswahl eines jeden rückläufigen Puls-Jet-Kartuschenabscheiders. Bei REDClean™ kommt modernste Nanofaser-Technologie zu Einsatz, um überragende Staubaufnahme- und -abgabeeigenschaften zu schaffen, die wiederum den Druckverlust senken. Durch die Reduktion der eingesetzten Druckluft verlängert sich die Betriebsdauer der Kartusche und verringern sich die Gesamtbetriebskosten der Anlage.

Weniger Druckluft = geringerer Stromverbrauch = niedrigere Betriebskosten.

Durch umfangreiche Bemühungen in der Entwurfsplanung ist OptiFlo® RC auf die Bewältigung
stärkerer Luftströme bei gleichzeitig geringeren Druckverlusten ausgelegt. Dies, kombiniert mit einem modularen und kompakten Design, ermöglicht es OptiFlo® RC, die insgesamt benötigte Fläche der Anlage zu verringern.

Bei Bedarf kann das System auch mit einem vollständigen digitalen Steuersystem für die Puls-Reinigung ausgestattet werden, das auf den Betrieb unter gesteuertem Druckverlust ausgelegt ist und folglich für maximale Betriebskosteneinsparungen sorgt. Ein Bag-in/Bag-out-Design ist als Standard-Option erhältlich, wenn der entsprechende Einschluss entscheidend ist.

Metallbearbeitung, Lebensmittelverarbeitung und Pharmabranche sind nur einige Einsatzbereiche für OptiFlo® RC. Er kann zudem auch für Prozesse wie thermisches Spritzen, Metallschleifen, Lebensmittelbehandlung oder Tablettenproduktion und -verkapselung verwendet werden.

Um nähere Informationen über OptiFlo® RC zu erhalten, wenden Sie sich bitte an Pam Henley, Manager of Marketing & Communications – Power & Industrial Division, unter phenley@aafintl.com.

ÜBER AAF

AAF International, ein Mitglied der DAIKIN-Gruppe, bietet seit 1921 erstklassige Luftfilterprodukte und Dienstleistungen. Mit Sitz in Louisville, Kentucky, unterhält AAF Niederlassungen in 26 Ländern und beschäftigt weltweit mehr als 3.500 Mitarbeiter. AAF entwirft, entwickelt und produziert Luftfilterlösungen für den Einsatz in Handel, Gesundheitswesen, Reinraum, Transport, Kernkraft, Diesel- und Gasturbinen und hat sich auf die Bereitstellung branchenweit führender Filteranlagen für sämtliche Industrieanwendungen spezialisiert. Nähere Informationen finden Sie online auf www.aafintl.com.
###